Amalgam Belastung

Beim Vorliegen folgender Symptome sollte man die Möglichkeit einer toxischen Belastung
mit Amalgam in Betracht ziehen:

  • Allgemeinsymptome: Zittern, Schlaflosigkeit, rasche Ermüdung, vermindertes Reaktionsvermögen
  • Nervensystem: Konzentrationsschwäche, Gedächtnisschwund, hochgradige Nervosität, degenerative Nervenerkrankungen
  • Psychische Symptome: Depressionen, Missmut, Unruhe, Gereiztheit
  • Abwehrschwäche: Erkältungskrankheiten, Mandelentzündungen, Nebenhöhlenentzündungen
  • Kopf: Kopfschmerzen, Migräne, Zungenbrennen, Trockenheit im Mund, Zahneindrücke an den Zungenrändern, Metallgeschmack im Mund, Nackenkopfschmerzen, Schwindel
  • Ohren: Ohrensausen (Tinnitus)
  • Lunge: Bronchialasthma
  • Herz: Arrhythmien
  • Magen und Darm: Durchfälle, Erbrechen, Gastroenteritis, Colitis-ulcerosa
  • Blase: Harnzwang, schmerhafte entzündliche Reizung der Blasenmuskulatur
  • Haut: Haarausfall, Hautjucken, Hautausschläge im Gesicht
  • Gelenke: Gelenkbeschwerden, rheumatische Störungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stadtplatz 23 - 25, 84453 Mühldorf am Inn

Rufen Sie uns an

Rufen Sie uns an

08631 7089

Schreiben Sie uns

Schreiben Sie uns

dres@philipp-sahli.de

Termin anfragen

Termin anfragen

senden